WinPersonalizer

WinPersonalizer 5.31

Windows individuell gestalten

WinPersonalizer ist ein Alleskönner in Sachen Windows. Das Systemprogramm macht aus der standardisierten Massenware ein durch und durch individualisiertes Betriebssystem. Zumindest, was das Erscheinungsbild von Windows betrifft. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • individualisierte Windows-Oberfläche
  • Änderungen leicht wieder rückgängig zu machen

Nachteile

  • Windows Vista und 7 nicht unterstützt
  • kostenpflichtig

Herausragend
8

WinPersonalizer ist ein Alleskönner in Sachen Windows. Das Systemprogramm macht aus der standardisierten Massenware ein durch und durch individualisiertes Betriebssystem. Zumindest, was das Erscheinungsbild von Windows betrifft.

Über eine der Systemsteuerung von Windows stark ähnelnden Benutzeroberfläche verändert man all die optischen Elemente von Windows, die man normalerweise nur über schwer verständliche Eingriffe in der Systemdatenbank Windows Registry manipulieren kann. WinPersonalizer ändert etwa in regelmäßigen Abständen automatisch den Bildhintergrund, ersetzt das Wort Start in der Taskleiste durch den eigenen Namen oder schreibt das Firmenmotto in die Titelleiste des Internet Explorers.

Sollten man es einmal zu weit getrieben haben und wichtige Bereiche unkenntlich verändert haben, macht WinPersonalizer alle Modifikationen auf Wunsch mit einem Befehl wieder rückgängig.

Fazit WinPersonalizer macht riskante manuelle Veränderungen an der Registrierung unnötig. Mit dem Programm kann man die Windows-Oberfläche ganz risikolos anpassen.